06202-7607027 fax 06202-7607029

Die Eröffnung

Die Eröffnung

0

Auszug aus den Schwetzinger Nachrichten:

Die Gesellschaft wird immer älter und damit nimmt auch der Bedarf an Pflegeeinrichtungen ständig zu. Weshalb sich die Gemeinde freuen darf, mit dem ambulanten Pflegedienst Sana über eine neue Einrichtung zu verfügen, die sich freundlich und kompetent um die Belange pflege-bedürftiger Menschen kümmert. Was nicht nur eine Frage des Alters ist und auch keine Frage des Ortes.

Denn Inhaberin Tanja Rehberger-Sorrentino, für die mit dem Pflegedienst der Traum von der Selbstständigkeit in Erfüllung geht, sieht ihr Wirkungsgebiet im ganzen Rhein-Neckar-Raum, sieht ihre Kundschaft genauso in Schwetzingen, Eppelheim, Hockenheim oder Sandhausen wie in der Gemeinde.

Mit einem Team aus examinierten und erfahrenen Fachkräften ist Sana für die Menschen in allen pflegerischen und behandlungspflegerischen Fragen sowie bei allen haushaltswirtschaftlichen Arbeiten kompetenter Ansprechpartner. Demenzbetreuung und Palliativpflege runden den Angebotskatalog ab.

Zu den ersten Gratulanten zählten Bürgermeister Jürgen Schmitt, der sich sehr über das neue Angebot im Ort freut, und Michael Schaden vom Verband deutscher Alten- und Behindertenhilfe, beide angetan vom freundlichen Ambiente des Pflegedienstes.” – aw
© Schwetzinger Zeitung, Samstag, 09.05.2015

→ Link zum ganzen Artikel in den Schwetzinger Nachrichten

Foto (von links): Michael Schaden, Tanja Rehberger-Sorrentino, Elena Birkle und Bürgermeister Jürgen Schmitt bei der Eröffnung des ambulanten Pflegedienstes.

Foto © Lenhardt

Eroeffnung-Pflegedienst-Plankstadt-gr